Donnerstag, 22. November 2012

Meine Ombre - Lemon Nails (Fimo)

Hallöchen,

heute sind endlich meine Fimo Früchtchen gekommen und ich musste sie natürlich sofort testen. Sie fühlen sich ein bisschen an als wären sie aus Plastik. Weiß jemand wie die Fimo Früchte genau hergestellt werden?

Gekauft habe ich sie hier!


In der Box sind:
- Kirschen
- Limetten
- Melonen
- Erdbeeren
- Sternfrüchte
- Bananen
- Ananas
- Äpfel
- Zitronen
- Kiwis


Ich habe für euch jetzt mal ein Zitronen-Nageldesign gemacht.
Falls ihr euch auch noch für ein anderes interessiert, könnt ihr euch gerne melden.

Verwendet habe ich diese Lacke hier:













1. Catrice Quick Dry & High Shine Top Coat
2. Nivea Beauté colour mini
3. Stendhal Paris

Ich habe die Nägel zuerst mit dem Stendhal Lack lackiert, danach habe ich, wie bereits in meinem ersten Post beschrieben, den gelben Lack aufgetragen.
Die Zitronen habe ich halbiert und dann mit einem Kleber, der mal bei meinen Nagelsteinchen von essence dabei war, befestigt. Ich habe sie dann mit einer Pinzette an beiden Seiten etwas runtergedrückt, da sie ziemlich fest sind und sonst nur an einer kleinen Stelle kleben. Zum Schluss habe ich noch den Top Coat von Catrice aufgetragen und fertig waren meine Zitronennägel.













Es ist eher ein sommerliches Nageldesign, aber da ich es erst vor kurzem entdeckt habe und es unbedingt ausprobieren musste, zeige ich es euch eben jetzt. Ich hoffe ihr bekommt trotzdem Lust auf's Nachmachen. :)


Liebe Grüße, eure Selina.



Kommentare:

  1. uii sieht wirklich toll aus

    xoxo Katzenauge

    AntwortenLöschen
  2. Fimo ist so etwas ähnliches wie Knetmasse. Man formt daraus lange, dünne Röllchen und Flächen, die man aneinander legt und umwickelt. Am Ende hat man dann eine einzige etwas dickere Rolle, von der man ganz dünne Scheibchen abschneidet. Die sehen dann aus wie Früchte und können zB gebacken werden, damit sie hart werden. Rollen zum Selbstabschneiden gibts übrigens auch zu kaufen. Wenn man sich die anschaut, kann man sich auch gut vorstellen, wie man die einzelnen Teile zusammenlegen muss, damit sie im Querschnitt eine Frucht ergeben.
    Ich selbst habe schon mal eine Rolle gemacht, von der man Blümchen abschneiden kann. Früchte sind aber viel schwieriger.
    LG, Lena

    AntwortenLöschen